user_mobilelogo

Die korrekte Okklusion, wie der Kontakt der Zähne beim Zubeissen genannt wird, ist eine Voraussetzung, dass Ihr Zahnersatz funktionstüchtig ist und keine Fehlbelastungen und damit Beschwerden verursacht.

Funktionsdiagnostik
Bei der Funktionsdiagnostik wird mittels eines Gesichtsbogens die Lage Ihres Kiefers im Schädel bestimmt. Ein individuelles Zentrikregistrat hilft, Ihre Okklusion genauer zu bestimmen.
Mit diesen Aufzeichnungen kann die Zahntechnikerin Ihre Kieferbewegungen und die Bisslage exakt reproduzieren und damit den neuen Zahnersatz perfekt Ihrer Situation anpassen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.